Blaues Wachstum und Meeresbewirtschaftung in der EU und im Mittelmeerraum. Innovation und Nautiktourismus
Blaues Wachstum und Meeresbewirtschaftung in der EU und im Mittelmeerraum. Innovation und Nautiktourismus
20.04.2017 10:30
9
​​​​​

BESCHREIBUNG

​​
Hintergrund

Unter dem Begriff „blaues Wachstum“ verbergen sich die langfristige Strategie der EU zur Unterstützung von nachhaltigem Wachstum im maritimen Sektor sowie der maritime Beitrag für die Erreichung der Ziele von Europa 2020. Bei dem Treffen wird die Bedeutung von Innovation im maritimen Sektor und im Bootstourismus als strategischer Partner der Agenda für blaues Wachstum erörtert.

Internationale Meeresbewirtschaftung bezieht sich auf die anwendbaren Richtlinien und Aktivitäten in Bezug auf die Weltmeere. Die Europäische Kommission und die hohe Vertreterin der EU legten eine gemeinsame Agenda für die Zukunft unserer Ozeane fest.

Ziele

Gegenstand dieses Treffens sind die verschiedenen Aspekte und die zukünftige Ausrichtung der Initiative für blaues Wachstum und die Entwicklung der Umsetzung der Meeresbewirtschaftung in der EU und im Mittelmeer. Bei dem Treffen wird auch auf die Bedeutung von Innovation für die Wettbewerbsfähigkeit des Sektors eingegangen. Zu den erwähnten thematischen Fragen wird eine Ministererklärung verabschiedet.

​​​​​​​​

TAGESORDNUNG

​Sprecher​

 

Documents

Multimedia

Relevante Dokumente

​​​​​​ ​​​​